Leben161794
pege

Weitere Informationen zu mir finden Sie auch unter:

Über mich

Eine gute Bekannte hat mich durch ihre eigene Situation darauf gebracht, mich mit dem Thema Berührung und somit Beziehungen intensiver zu beschäftigen. Ausgangspunkt war ihre Scheidung nach vielen Ehejahren.

Nachdem der erste Zorn und Schmerz der Scheidung überwunden war, kam der Wunsch und die Sehnsucht nach einer neuen Partnerschaft. Leider hat sie - und ich bin sicher nicht nur sie - die Erfahrung gemacht, dass es gar nicht so einfach ist, sich wieder ganz auf einenn Menschen einzulassen. Der neue Partner wird oft mit dem Vorgänger verglichen - an dem ja nicht alles schlecht war - und hat deshalb vielfach schlechte Karten.

Sie hat es dann irgendwann mal auf den Punkt gebracht: Eigentlich will ich nur jemanden, der ab und zu mal da ist um mit mir zu kuscheln und zu kuddeln, der mich in den Arm nimmt, mit mir redet und dann aber auch wieder geht. Ohne Verpflichtungen, ohne Reuhe, ohne Scheu, ohne Sex. Mehr als ein Freund aber weriger als eine dauerhafte Beziehung.

So ist meine Angebot entstanden. Auch aus meiner Erfahrung als psychologischer Berater, Gesundheitscoach und Behziehungsberater. Denn nicht nur Alleinstehende haben Sehnsucht nach Nähe, das ist leider auch oft innerhalb von Beziehungen gegeben. Innerhalb von Beziehungen hat diese Situation jedoch ganz viel mit mangelnder Kommunikation zu tun.

Fühlen, spüren, tasten - die Heilkraft der Berührung

VordemRuingerette150822a